Kategorien

Umfragen

In welchen Fächern erhältst du Nachhilfe oder hast Nachhilfe erhalten?

Ergebnisse anzeigen

Loading ... Loading ...

Artikel suchen

Artikel Archiv

Anmelden

BigBlueButton

Nachhilfelehrer

Testimonials

Beide Nachhilfelehrer sind absolut empfehlenswert. Ich denke, über die Zeit wird sich der Erfolg bei M. einstellen.

Vielen Dank nochmal für Ihre Flexibilität und gute Betreuung und alles Gute für die Zukunft!
Mit freundlichen Grüßen
Frau E.

12. Mrz. 2012
[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]

„Individuelle Förderung ist das A und O“, sagen die Nachhilfelehrer des ABACUS-Nachhilfeinstituts. „ Es reicht nicht, die schulischen Stärken und Schwächen des Kindes zu kennen, sondern es muss darauf auch praxisnah eingegangen werden. Das heutige Schulsystem kann das nicht leisten, die Nachhilfelehrer im Einzelunterricht hingegen schon.“

Praxisnah auf jedes einzelne Kind einzugehen, das erfordert Zeit, viel Zeit. Diese Zeit steht einem Lehrer im 45 minütigen Unterricht nicht zur Verfügung. Schließlich hat er 25 bis 30 Schüler in seiner Klasse, die er fördern und fordern möchte. Hinzu kommt, dass er nicht nur reines Fachwissen vermitteln, sondern individuell auch auf hochbegabte oder lernbehinderte Kinder eingehen soll. Außerdem erwartet die Gesellschaft, dass er immer häufiger auch erzieherische Aufgaben übernehmen soll.

Doch wie und wann soll der Lehrer auf die vielen unterschiedlichen Bedürfnisse und Probleme der Schüler eingehen? Er hetzt von einer Unterrichtsstunde zur nächsten, versucht die unterschiedlichen Entwicklungen und sozialen Hintergründe der Schüler zu berücksichtigen und schließlich muss er die Leistungen der vielfältigen Schüler auch noch gerecht benoten. „Das ist eine starke Herausforderung, die die Lehrkräfte in öffentlichen und privaten Schulen leisten müssen“, betont der Nachhilfelehrer Maximilian Weiß. „Diesen Spagat können sie aufgrund des Bildungssystems nur schwierig schaffen. Dabei bleiben viele Lehrerinnen und Lehrer gesundheitlich mit Burn out-Syndromen auf der Strecke.“

Damit die schulische Ausbildung eines Schülers nicht ins Stocken gerät, kümmern sich Nachhilfelehrer zusätzlich um die Bildung von Kindern und Jugendlichen. Das sind laut Bertelsmann-Studie von 2010 bereits jeder 3. bis 4. Schüler im Laufe seiner Schulkarriere. Dafür geben Eltern in Deutschland 1,5 Milliarden Euro aus. „Diese sinnvolle ergänzende Maßnahme funktioniert am besten durch individuellen Einzelunterricht zu Hause“, betont Maximilian Weiß vom Nachhilfeinstitut ABACUS. Nach einem eingehenden Gespräch mit den Eltern, dem Kind und auf Wunsch auch mit dem Lehrer der öffentlichen oder privaten Schule, analysieren die Nachhilfelehrer detailliert die Lern- und Leistungsstandards des Schülers. Danach wird der Lerntyp des Kindes bestimmt. „Manche merken sich den Lernstoff besser, wenn sie ihn sprechen, andere hingegen müssen ihn sehen oder hören“, berichtet Weiß „Man spricht dabei vom kommunikativen, visuellen oder auditiven Lerntyp. Entsprechend des Lerntyps zu lernen, macht den Kindern mehr Spaß. Sie sind aufmerksamer und motivierter, was sich im Lernerfolg widerspiegelt.“

Hat der Nachhilfelehrer die schulischen Defizite des Schülers analysiert und den Lerntyp festgestellt, erhält der Schüler seinen individuellen Förderplan. „Im Elternhaus vermittele ich dem Kind das Wissen, was es im Schulunterricht nicht oder nur unvollständig verstanden hat. Aufgrund der Schulbücher, der Mitschriften, der Hausaufgaben und dem engen Draht zu den Eltern bin ich genau im Bilde, wo das Kind steht hat beziehungsweise weiß, woran es noch hapert. Die Probleme können wir dann in partnerschaftlicher Zusammenarbeit Schritt für Schritt angehen“, sagt der Nachhilfelehrer.

Durch den Unterricht zu Hause hat das Kind die Fahrzeit zum Nachhilfeinstitut und die Familie die Fahrtkosten gespart. Das ist ein klarer Vorteil. Vorteilhaft ist jedoch auch, dass es sich zu Hause wohl fühlt und die Mutter oder der Vater für den regelmäßigen Austausch mit dem Nachhilfelehrer zur Verfügung stehen. Schließlich engagieren sie sich alle gemeinsam für die Bildung des Kindes und möchten über die Lernfortschritte in der Schule und auch zu Hause informiert sein.

ABACUS-Nachhilfe http://www.abacus-nachhilfe.de

 

Keine Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.

Sorry, die Kommentarfunktion ist gesperrt.

Kalender

März 2012
M D M D F S S
« Feb   Apr »
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Impressum/Datenschutz

Neueste Kommentare

Schlagwörter