Kategorien

Umfragen

In welchen Fächern erhältst du Nachhilfe oder hast Nachhilfe erhalten?

Ergebnisse anzeigen

Loading ... Loading ...

Artikel suchen

Artikel Archiv

Anmelden

BigBlueButton

Nachhilfelehrer

Testimonials

Beide Nachhilfelehrer sind absolut empfehlenswert. Ich denke, über die Zeit wird sich der Erfolg bei M. einstellen.

Vielen Dank nochmal für Ihre Flexibilität und gute Betreuung und alles Gute für die Zukunft!
Mit freundlichen Grüßen
Frau E.

27. Mrz. 2015
[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]

Der aktuelle Bericht der OECD mit Schwerpunkt Geschlechterunterschiede hat folgende Ergebnisse präsentiert:

  1. Mädchen bereiten sich zu Hause intensiver auf den Unterricht vor und erledigen die Hausaufgaben regelmäßiger als Jungen.
  2. Während 40 % der Jungen von ihren Eltern animiert werden einen naturwissenschaftlichen Beruf anzustreben, tun dies nur 15 % der Eltern von Mädchen.
  3. Mädchen trauen sich weniger zu als Jungen.

Ein Fazit dieser Erkenntnisse stellt dar, dass Eltern großen Einfluss auf Motivation und Entwicklung ihrer Kinder nehmen können. Erhalten die Kinder von zu Hause Unterstützung und erfahren Sie Vertrauen in ihre Qualitäten, können höhere Ziele erreicht werden und die Schulzeit verläuft entspannter.

Auch die Lehrer haben großen Einfluss auf die Entwicklung der Kinder und das nicht nur im Bereich der Noten sondern auch bei der Persönlichkeitsentwicklung ihrer Schüler.

Sollte es trotzdem einmal zu Notendefiziten in der Schulzeit kommen, steht das ABACUS-Nachhilfeinstitut in Ihrer Nähe mit Rat und Tat zur Verfügung.

Die ABACUS-Institutsleiter erreichen Sie unter Telefon 0800 / 1 22 44 88 ( nur aus dem dt. Festnetz (kostenfrei)).

Weitere Telefonnummern finden sie auf der Seite http://www.abacus-nachhilfe.de

19. Mrz. 2015
[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]

Teil drei

Fortsetzung der Hinweise für Reaktionen nach einem unbefriedigenden Halbjahreszeugnis

Im dritten Schritt sollten Eltern mit ihrem Kind gemeinsam die Lösungsstrategien festlegen. Dazu zählen die Bereiche:

  • Hausaufgaben: Definieren Sie, wer bei den täglichen Hausaufgaben als Ansprechpartner zur Verfügung steht. Wichtig ist es dabei, dass diese Person sich nicht zu sehr einmischt, sondern nur bei Fragen hilft. Schließlich soll das Kind seine eigenen Erfahrungen machen und daraus lernen.
  • Üben für Klausuren: Motivieren Sie Ihr Kind frühzeitig zu üben und fragen Sie das Wissen ab. Sollten Sie dazu keine Zeit haben oder nicht genügend Geduld, dann könnte ein Nachhilfelehrer das Kind unterstützen. Er beherrscht verschiedene Lehr- und Lernmethoden und könnte individuell auf die Stärken und Schwächen Ihres Kindes eingehen. Ob der Nachhilfelehrer das Kind am Nachmittag oder am Abend zu Hause besucht, er ist zeitlich flexibel und kann sich auf Ihre Wünsche einlassen.
  • Chaos mit dem Zeitmanagement: Häufig verzetteln sich Kinder. Sie wissen nicht, wie sie die umfangreichen Hausaufgaben erledigen sollen, zeigen sich nervös und unkonzentriert. Hier könnte der Nachhilfelehrer ein Konzentrationstraining durchführen oder Zeitmanagement-Tipps geben.
  • Schule: Animieren Sie Ihr Kind zur mündlichen Mitarbeit im Schulunterricht. Schließlich fließt das mündliche Engagement sehr stark in die Notengebung ein.

Gerne stehen die ABACUS-Institute in Deutschland für weitere Fragen zur Verfügung.
Tel.: 0800 / 1 22 44 88 ( nur aus dem dt. Festnetz (kostenfrei))

5. Mrz. 2015
[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]

Teil zwei

Fortsetzung der Hinweise für Reaktionen nach einem unbefriedigenden Halbjahreszeugnis

Im zweiten Schritt sollten Eltern ein Gespräch mit dem Klassenlehrer führen, in dem sie die Stärken und Schwächen ihres Kindes thematisieren. Dabei sollten nicht nur die Noten eine Rolle spielen, sondern auch das Zusammenspiel zwischen Schule und Elternhaus. Ebenso sollten mögliche Lösungswege diskutiert werden, wie das Kind seine Leistungen steigern könnte.

Bei allen Schritten ist es wichtig, dem Kind das Selbstvertrauen wieder zu geben, die Lernmotivation zu fördern und den Spaß in der Schule wieder zu wecken. Denn, wenn diese Kriterien erfüllt sind, dann verbessern sich die Noten, dann wird es wieder erfolgreich sein in der Schule. Hierfür kann die ABACUS-Nachhilfe einen Teil beitragen.

Weitere Informationen zu diesem Thema und zur ABACUS-Nachhilfe erhalten Sie unter:
ABACUS-Nachhilfe Leverkusen
TELEFON: 0214 / 8405903

Weitere Information erhalten Sie unter leverkusen.abacus-nachhilfe.de oder unter der lokalen Telefonnummer 0214 / 8405903.

Kalender

März 2015
M D M D F S S
« Feb   Mai »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

Impressum/Datenschutz

Neueste Kommentare

Schlagwörter